Thermifees ERBSENEINTOPF XXL von Thermifee. Ein Thermomix Rezept aus der Kategorie Suppen auf www.rezeptwelt.de, der Thermomix Community.

Möhren in Stücken in den geben und 5 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern, in den VAROMA füllen. Am Varomaboden in der Mitte Löcher frei lassen (ich habe ein Plätzchenförmchen hineingelegt). TK-Erbsen aufgetaut auf den Varoma-Einlegeboden geben. Zwiebeln in den geben und 4-5 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Butter, gewürfelte Kartoffeln, Gemüsebrühe (ob Würfel, in Pulverform oder selbstgemachte Gemüsebrühpaste), Salz und Pfeffer, Muskat und Majoran zugeben und mit ca. 800-850 g Wasser auffüllen (Achtung: nur so viel Wasser zugeben, bis die max. Füllmenge von 2 Litern im Mixtopf erreicht ist). Deckel verschließen, Varoma aufsetzen und 20 Minuten/Varoma/ /. Nach den ersten 20 Minuten die Möhren kurz umschichten (von außen nach innen, damit alles gleichmäßig gar wird) und die in Stücke geschnittenen Mettwürstchen (oder auch Wiener Würstchen) auf die Möhren geben. 25 Minuten/Varoma// weitergaren. Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen und beiseite stellen. Von der Menge im Mixtopf soviel abnehmen, dass lediglich 1 Liter im verbleibt, abgenommene Flüssigkeit beiseite stellen - wird noch gebraucht. In die Flüssigkeit im 200 g saure Sahne geben (und ggfs. nochmal kurz abschmecken). Nun die frische Petersilie (oder andere Kräuter) hineingeben sowie auch ein Teil der gegarten Möhren und der gegarten Erbsen (ungefähr von beidem die Hälfte), aber KEINE METTWURST- STÜCKCHEN. verschließen und alles 1 Minute auf Stufe 10 pürieren. Restliche Erbsen und Möhren sowie die Mettwurstscheiben in einen großen Topf oder eine Terrine umfüllen, die beiseite gestellte, abgenommene Flüssigkeit aus dem sowie die pürierte Teil der Suppe hineinschütten. Alles miteinander gut vermengen. Somit hat man einen Teil der Suppe stückig und einen Teil püriert. Optisch ein Highlight sowie auch geschmacklich. Und für alle Zweifler, die immer behaupten, dass das Fassungsvermögen des TM für mehrere Personen nicht ausreicht